Das Angebot gilt nur für Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthaltsort in Schleswig-Holstein.
News
Schleswig-Holsteins Sonderweg - geht doch
21.02.2020
Gestern, am 20.02.2020, war die zukünftige Regulierung des Glücksspiels in Deutschland zentraler Diskussionspunkt im schleswig-holsteinischen Landtag. Nicht das erste und sicherlich nicht das ...Weiterlesen
Viel geschafft, noch mehr zu tun - die Vorreiterrolle Schleswig-Holsteins
21.02.2020
Hans-Jörn Arp dankt in einer Pressemitteilung der CDU Landesfraktion Schleswig-Holstein dem Ministerpräsident und der Staatskanzlei, die beide von ...Weiterlesen
Einigung hier, Unwissenheit da
05.02.2020
Im Zuge der Einigung bezüglich der Neuregulierung des Online-Glücksspielmarktes verständigen sich die Bundesländer auf die zukünftige Vergabe von Lizenzen und übergreifende Instanzen zum Spielerschutz. Die ...Weiterlesen
Der lange Weg zur Einigung
28.01.2020
Es sind nun gut 15 Jahre vergangen, in denen versucht worden ist, den Glücksspielmarkt in Deutschland zu regulieren. 15 Jahre mit Alleingängen, Urteilen des Bundesverfassungsgerichts und dem stetigen Streben nach mehr ...Weiterlesen
Bayern im Fahrersitz der Ministerpräsidentenkonferenz
22.01.2020
Am 1. Oktober 2019 übernahm Bayern von Hamburg den Vorsitz der Ministerpräsidentenkonferenz. Das ist für die Glücksspielregulierung nicht unwichtig, da Bayern hier eine ...Weiterlesen
Der Weg ist frei für das Online-Glücksspiel
22.01.2020
Nach langen Verhandlungen haben sich die Länder grundsätzlich auf die Legalisierung von Online-Casinos, Online-Poker und Online-Automatenspielen geeinigt. So gehen mit der Reform des aktuellen ...Weiterlesen
Neufassung des GlüStV an den Nutzern orientieren
05.12.2019
Die Landesregierung überlegt neben Sportwetten nun auch Online Casinos zuzulassen. Konkrete Aussagen dazu könnte es dementsprechend auf der Ministerpräsidentenkonferenz geben, die ...Weiterlesen
Länder auf der Suche nach einheitlicher Lizenzvergabe
02.12.2019
Die Neugestaltung des Glücksspielstaatsvertrags, der ab 2020 für die Lizenzvergabe die Grundlage bietet, beruht zu einem nicht unwesentlichen Teil auf der Eindämmung des ...Weiterlesen
Länder auf dem Weg zur Einigung
05.11.2019
Vor der endgültigen Entscheidung über den voraussichtlich ab Sommer 2021 gültigen Glücksspielstaatsvertrag, der am 5. Dezember von den Ministerpräsidenten in Angriff genommen wird, haben sich die ...Weiterlesen
Länder möchten Sportwetten und Online-Casinos legalisieren
15.10.2019
Die Länder wollen bei der Neuregelung des Glücksspielmarktes Konsequenzen daraus ziehen, dass die Anbieter von Sportwetten und Online-Casinos verboten und dennoch für ...Weiterlesen
Gute Aussichten für die Anbieter von Onlinecasinos
25.09.2019
Großbritannien und Dänemark veröffentlichen die Zahlen des Glücksspielsektors - das Online-Glücksspiel steigt, die landbasierten Anbieter schwinden. Und das trotz der strengen ...Weiterlesen
Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein und SSW einig über die Eckpunkte des neuen GSSV
18.09.2019
In einer gemeinsamen Medieninformation zeigen sich die schleswig-holsteinische Regierungskoalition und der Südschleswigscher ...Weiterlesen
Der 3. Glücksspieländerungsstaatsvertrag
04.07.2019
Der Versuch 2017 den 2. Glücksspieländerungsstaatsvertrag durchzusetzen scheiterte, dennoch war das Thema für die Ministerpräsidenten nicht vom Tisch. Mit dem Ziel eine Anschlussregelung für den ...Weiterlesen
Die aktuellen Lage aus Sicht von Staatsminister Peter Beuthe
04.07.2019
Staatsminister Peter Beuth beschreibt mit seinem Beitrag über “die Eckpfeiler einer an Qualität orientierten Glücksspielregulierung in Deutschland” die ...Weiterlesen
Staatssekretär Hoch über Empfehlungen und Erwartungen zum GlüStV
25.06.2019
In einem Interview mit der Redaktion der Beiträge zum Glücksspielwesen gibt der Chef der Staatskanzlei Rheinland Pfalz, Staatssekretär Clemens Hoch, Einblicke ...Weiterlesen
FDP: Online-Glücksspiel erlauben, Schwarzmarkt eindämmen
23.05.2019
Die FDP befürwortet eine grundlegende Reform des Glücksspielmarktes, die das bisher illegale Online-Glücksspiel erlaubt und dem Schwarzmarkt damit einen Riegel ...Weiterlesen