Chicago Nights

Spielbeschreibung:

James Cagney und Edward G. Robinson, Billy Wilder's geniales Machwerk "Manche mögen's heiß" - Movies, die in den Wilden Zwanzigern spielen, legen unfehlbar den Schluss nahe, dass Chicagos Nachtleben damals ausschließlich im Untergrund stattfand. Chicago Nights von Booming Games bringt das Aufregendste aus dieser Epoche auf den Screen. Und als wäre das alleine noch nicht spannend genug, wird das Ganze auch noch im Rotator aufgemischt.

Spieldetails:

Walzen: 4

Linien: 12

Anzahl der Symbole: 5 plus Wild, Scatter und Special

JAZZ & BOOZE, GANGSTER & COPS

Wenn Satchmo die Trompete bläst, Al Capone auf seiner Zigarre kaut, ein Polizist Sie kritisch beäugt, Carol Lombard schelmisch lacht und dazu die Champagnerkorken knallen, müssen Sie nicht lange überlegen: Sie sind im Sündenpfuhl der 1920er gelandet. Auf den 4 Walzen dieses ungewöhnlichen Slots rotieren außerdem das schicke Oldtimer als Scatter und ein Maschinengewehr als Special Symbol. Den Wert der einzelnen Gewinnkombinationen können Sie in der Auszahlungstabelle nachlesen. Dorthin gelangen Sie durch einen Klick auf den weißen Pay Button links oben. Wild Symbol ist eine Pokerhand, die auf einer Gewinnlinie jedes Motiv außer Scatter und Special ersetzt.

GRATIS SPINS & ROARING TWENTIES ROTATOR

Oldtimer mit Bonuseffekt: 3 oder mehr der legendären roten Fahrzeuge bringen nicht nur sofort Cash, sondern befördern Sie außerdem direkt in den Freispiel Modus. Dort erwarten Sie 10 gratis Spins. Kernstück der virtuellen Chicago Nights aber, ist der Booming Games Rotator, den zwei oder mehr Repetiergewehre mit zeittypischem rundem Magazin in Gang setzen. Dabei dreht sich das Spielfeld mit allen Positionen, was zu neuen Gewinnkombinationen führen kann, denn die Linien selbst führen weiterhin von links nach rechts.

WAS DARF DIE NACHT IN CHICAGO KOSTEN?

Die 12 Pay Lines - und damit alle Gewinnchancen - von Chicago Nights sind immer aktiv. Links unten legen Sie den Einsatz pro Linie fest, das Minimum beträgt 0,03 Euro, maximal können Sie 3,00 EUR auf eine Linie setzen. Der Gesamteinsatz wird oberhalb der Walzen angezeigt. Eine Range von 36 Cent bis 36 Euro macht diesen Spielautomaten sowohl für Sparfüchse als auch für Highroller interessant.

RISIKO IM NÄCHTLICHEN CHICAGO

Bis zu 10.000 Coins können Sie an diesem Slotautomaten im Gamble Game ergattern. Mehr als einen Liniengewinn brauchen Sie dafür nicht riskieren. Sie müssen lediglich entscheiden, ob Vinnie (alias Al Capone) hinter Gitter kommt - und das so oft, bis Sie den Höchstbetrag erreicht haben. Natürlich können Sie auch einfach abbrechen und cashen, wenn Ihnen das Risiko zu groß wird. Erkunden Sie Chicago Nights kostenlos im Fun Modus - und legen Sie mit Echtgeld los, wenn Sie sich auskennen!