Amerikanisches Roulette

Spielbeschreibung:

Das klassische amerikanische Roulette-System mit zwei Nullen ist eines der beliebtesten Spiele weltweit.

Spieldetails:

Amerikanisches Roulette – Spiel mit Double-Zero

Herzlich willkommen in unserem Online Casino in der Abteilung Tischspiele! Natürlich darf die Königsklasse auch bei uns nicht fehlen – wir bieten Ihnen online am Spieltisch gleich drei verschiedene Formen legales Roulette, denn darum geht es hier!

Amerikanisches Roulette unterscheidet sich vom europäischen Standard vor allem dadurch, dass es ein Zahlenfeld mehr gibt, nämlich die Doppel-Null. Außerdem sind die Zahlen im Rouletterad etwas anders angeordnet und es gibt kleine Unterschiede bei der Abrechnung der „inneren Werte“. Innere Werte? Nein, nicht was Sie jetzt denken. Was es damit auf sich hat, erklären wir Ihnen auch gleich.

Das Prinzip haben Sie, selbst wenn Sie noch nie in einem „echten“ Casino waren, sicher irgendwo schon mal gesehen. Es geht schlicht und einfach darum, auf dem Spieltisch seine Spielchips auf eine Zahl oder eine Gruppe von Zahlen zu platzieren. Dann wird das Spielrad im Onlinecasino in Drehung versetzt, eine Kugel hineingeworfen und unsere Croupiere macht Sie mit „No more bets, please!“ darauf aufmerksam, dass nun keine weiteren Wetten für diese Runde angenommen werden. Tja, beim Amerikanischen Roulette müssen Sie online auf das klassische „Rien ne va plus!“ leider verzichten.

Amerikanisches Roulette: 36 Zahlen, Heiss oder Kalt

Dreht sich das Rouletterad, landet die Kugel irgendwann in einem von 38 Fächern des Kessels mit einer Nummer. Deckt einer Ihrer Chips die entsprechende Zahl oder die Gruppe von Zahlen ab, bekommen Sie einen Gewinn. Je kleiner die Gruppe ist, um so höher ist natürlich die Quote im Gewinnfall, bei einer Einzelzahl beträgt er das 35-fache des Einsatzes, den Sie natürlich außerdem zurückbekommen.

Unten rechts finden Sie die Chips, die Sie zu den entsprechenden Beträgen kaufen und danach setzen können, wenn Sie Roulette online spielen. Haben Sie sie platziert, drücken Sie auf „Spin“ was für unsere Croupiere der Befehl ist, das Spielrad in Bewegung zu setzen. Ist die Kugel ausgerollt, markiert der „Dolly“ auf dem Tisch die Glückszahl und sie können, wenn Sie Glück hatten, Ihren Gewinn einsacken. In der jeweils nächsten Runde dürfen Sie entweder mit den gleichen Einsätzen weiterspielen oder Sie verdoppeln die Einsätze online auf den selben Zahlen – oder Sie platzieren komplett neu.

In der schmalen Anzeige auf der linken Seite sehen Sie übrigens die letzten 12 Gewinnzahlen. Und das, was ein wenig wie heißer und kalter Entzug klingt, hat mit Sucht noch nichts zu tun. Es zeigt einfach die Zahlen, die in den letzten Runden am häufigsten und am seltensten gefallen sind. So können Sie sich, wenn Sie Roulette online spielen ausrechnen, welche Zahl endlich mal dran, also „heiߓ ist oder welche nun wahrscheinlich eine Weile aussetzt. Aber fest verlassen sollten Sie sich darauf lieber nicht.

Einsätze auf Zahlen oder Gruppen beim American Roulette

Der Spieltisch ist im Online Casino bei allen Roulette-Typen in einen inneren und einen äußeren Bereich unterteilt. Davon abgeleitet spricht man von inneren und äußeren Wetten. Bei der amerikanischen Variante sieht er rein optisch erst mal genau so aus wie bei der europäischen. Wenn Sie Roulette online spielen, platzieren Sie bei einer inneren Wette Ihre Chips direkt auf eine Zahl oder auf die Linien zwischen den Zahlenfeldern – womit Sie auf alle entsprechenden vom Chip berührten Zahlen setzen. Sein Einsatzwert wird dann zwischen den entsprechenden Zahlenfeldern gesplittet. Setzen Sie also z.B. 1 € auf 12/15, bedeutet das, dass Sie 50 Ct. gewinnen, wenn die 12 oder die 15 fällt (und außerdem 50 Ct. Einsatz für die Gewinnzahl erstattet bekommen). Bei einer äußeren Wette setzen Sie auf die Felder im äußeren Bereich des Spieltischs und damit pauschal auf entsprechende Zahlengruppen. Zum Beispiel auf alle Roten oder auf alle Schwarzen, auf die Geraden oder Ungeraden, auf eines von drei Dutzend, auf Kolonnen oder auf die ersten 18 bzw. die letzten 18 Zahlen.

Unabhängig von den inneren und äußeren Wetten können Sie, wenn Sie im Onlinecasino spielen, auch auf Nachbarn setzen. Mit dem Button „Nachbareinsätze“ gelangen Sie zum entsprechenden Auswahlmenü. Dort markieren Sie, auf wie viele unmittelbare Nachbarn Ihrer Wunschzahl Sie setzen wollen und wählen dann auf der Scheibe Ihre Zahl. So, genug geschwätzt. Vielleicht sollten Sie nun erstmal ein paar Runden am Spielrad drehen, dann sehen Sie schon wie das alles funktioniert, wenn Sie Roulette online spielen. Unten finden noch eine genaue Auflistung der Gewinnquoten für alle inneren und äußeren Werte und was diese bedeuten.

Name der WetteGewinnzahlenGewinnquote
mehrfache Chancen
Einzelne ZahlEinzelne Zahl (0-36)35:1
Zwei verbundene ZahlenZwei Zahlen neben- oder übereinander17:1
Korb0/1/2 oder 0/00/2 oder 00/2/311:1
StraßeZahlen der selben Reihe11:1
CarréVier Zahlen in Zwei-mal-zwei-Block8:1
Oberreihe0/00/1/2/36:1
SechserreiheZahlen benachbarter Reihen5:1
KolonneZahlen einer Kolonne2:1
DutzendErste, mittlere oder letzte 12 Zahlen2:1
einfache Chancen
Gerade/UngeradeAlle geraden oder ungeraden Zahlen1:1
Niedrig/HochErste oder letzte 18 Zahlen1:1
Rot/SchwarzAll roten oder alle schwarzen Zahlen1:1
  • eine Quote von 1:1 bedeutet, dass der Gewinnbetrag gleich dem Wetteinsatz ist, den Einsatz bekommen Sie außerdem zurück. 35:1 bedeutet, der Gewinn beträgt das 35-fache der Einsatz, deshalb wird bei 35:1 das 36-fache des Wetteinsatzes ausgezahlt, nämlich Gewinn plus Wetteinsatz.

Verwandte Casino-Spiele